Department für
Kinder- und Jugendheilkunde

Teaserbild

Suche

Aktuelle Nachrichten

Keine Veranstaltungen verfügbar

Home > Das Department > Stationen > Station A

Station A des Departments für Kinder- und Jugendheilkunde

Auf die Station A im 3. Stock der Kinderklinik  können Kinder aller Altersgruppen zur Diagnostik und Therapie aufgenommen werden.

Die  Schwerpunkte der Station sind die Betreuung von Patienten mit kardiologischen, und neurologischen Erkrankungen (Epilepsien, unklare mentale Retardierung, Entwicklungsverzögerung, entzündliche Erkrankungen des Nervensystems, Muskelerkrankungen und Stoffwechselerkrankungen mit primär neurologischen Symptomen wie Mitochondriopathien).

Auf der Station A erfolgt auch die Ableitung des 24 Stunden Video-EEG-Monitorings bei Kindern mit therapieschwierigen Epilepsien oder unklaren Anfällen.

Für die Betreuung der PatientInnen sorgt ein Team aus OberärztInnen, Stations- und TurnusärztInnen sowie ein Team aus 20 Kinderkrankenschwestern/-pflegern. Auf der Station stehen 14 Zimmer für 22 PatientInnen zur Verfügung, die alle mit einem eigenen Bad ausgestattet sind.

Die Mitaufnahme eines Elternteils ist möglich (kostenpflichtig ab dem vollendeten 6. Lebensjahr). Sie haben die Möglichkeit im Zimmer Ihres Kindes zu übernachten. Bitte kommen Sie am Aufnahmetag zwischen 09:00 bis spätestens 11:00 Uhr auf die Station. Bitte bringen Sie Unterlagen (Arztbriefe, CDs und sonstige Informationen), sofern vorhanden, zum stationären Aufnahmetermin mit.

 

 

Ansprechpartner(Innen):

 

Tel. 0043/512- 504/23553 oder 23547
Oberärztin:  PD Dr. Sabine Scholl-Bürgi
Stationssekretärin:  Anja Schwitzer
Medizinischer Organisationsassistent:  Marion Lackner
Pflegeleitung:  Gstrein Gertraud

 

Siehe auch:

Anfahrtsskizze/Lageplan
 

Department für Kinder- und Jugendheilkunde, Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck
Tel.: (+43-512) 504-23600